Ortsname

Iselmühle


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Altusried
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Kommentar
Die Mühle bildete ursprünglich eine Einheit mit der Nachbarsiedlung Isel1. Im Beleg wurde Iselmühle zur abgegangenen Siedlung Blaicken gezählt2.

Mundartformen

[īsl̥mị̄lə]
[aov d'īsl̥mị̄lə ną̂]
AltusriedAD

Namenerklärung

Isel
2.
·
mühle
1.
1.
Grundwort
fnhd.
*müle ›Mühle‹
<
mhd.
mül ›Mühle‹1
2.
Bestimmungswort
fnhd.
*isel ›zum Vorkommen von _Isel_ ›Insel, Halbinsel‹ in schwäbischen Ortsnamen‹2
<
ahd.
isila ›Insel‹3
(bzw. Ortsname Isel)
Namenbedeutung
›(Mühle auf einem) Stück Land, das von Wasser umflossen ist‹4
––– oder –––
›Mühle bei Isel‹5