Ortsname

Hochreute


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Stadt Immenstadt i. Allgäu
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[hōxrę́įte]
[aov hōxrę́įte ... nü̂f]
Missen-WilhamsAD
[hôəxrįtə]
[d-hôəxrįtə nü̂f]
BlaichachAD

Namenerklärung

Hoch
2.
·
reute
1.
1.
Grundwort
fnhd.
*reut ›Rodung‹ im Dat. Sg. *reute
fnhd.
ausreuten ›herausreißen, roden, ausreißen, aushacken‹1
2.
Bestimmungswort
fnhd.
*hoch ›hoch‹
<
mhd.
Adjektiv hōch ›hoch, in, nach, aus der höhe‹2
Namenbedeutung
›hochgelegene Rodesiedlung‹3