Ortsname

Heuglosen


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Altusried
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[heįglốsə]
[... ouv heįglốsə]
WiggensbachAD

Namenerklärung

Heu
2.
·
glosen
1.
1.
Grundwort
fnhd.
*glose ›Glut‹ im Dat. Sg. *glosen
<
mhd.
glose ›Glut‹1
2.
Bestimmungswort
fnhd.
hei ›Schonung, eingehegtes Waldgebiet‹2
Namenbedeutung
wohl
›(Siedlung) am eingehegten Waldgebiet, wo es gebrannt hat‹3
Kommentar
Das von Dertsch4 angesetzte Grundwort»›Los‹ ‒ durch Austeilung zugeteiltes Land« lässt sich nicht mit dem bei unserem Ortsnamen vorliegenden femininen Genus vereinbaren.