Ortsname

Häldele


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Altusried
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[hęldǝlǝ]
[ins hęldǝlǝ nọuv]
AltusriedAD

Namenerklärung

1.
Namenbedeutung
›(Einöde) an der Straße zwischen Kimratshofen und Altusried‹4
Häldele
1.
1.
Benennungswort
nhd.
*Häldele ›kleiner Abhang‹
vgl.
nhd.
Halde ›abschüssige Seite eines Berges, Bergabhang‹5
Namenbedeutung
›(Siedlung) am kleinen Abhang‹6
Kommentar
Die ältere Bezeichnung(Einöde) an der Straß muss nicht als Ortsname, sondern kann auch appellativisch aufgefasst werden.