Ortsname

Greith


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Waltenhofen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1451

Hans und Konrad die Waibel im Grüth
1524

im Greuth
1593

Greitt
1867

Greith

Mundartformen

[grę̂įtʰ]
[ins grę̂įtʰ]
Waltenhofen NordAD
[grę̂įtʰ]
[nax grę̂įtʰ nųm]
Waltenhofen SüdAD

Namenerklärung

Greith
1.
1.
Benennungswort
mhd.
geriute ›Rodung, Rodeland, urbar gemachtes Land‹1
––– oder –––
fnhd.
gereute 2
Namenbedeutung
›(Siedlung auf) Rodungsland‹3