Ortsname

Eizisried


Dorf (D)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Sulzberg
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

[ą́įtsᵉsríǝd]
[ą́įtsᵉsríǝd ... nọuv]
DurachAD
»uiⁿtsǝsríǝd«

Namenerklärung

Eizis
2.
·
ried
1.
1.
Grundwort
mhd.
riet ›ausgereuteter Grund (Rodung)‹1
2.
Bestimmungswort
möglicherweise
mhd.
Personenname (Kosename) *Ezī(n) im Gen. Sg. *Ezīnes
vgl.
ahd.
Personenname (Kurzname) Ezo 2
Namenbedeutung
möglicherweise
›Rodungssiedlung des Ezī(n)‹3
Kommentar
Da die Formen in der Überlieferung stark divergieren, ist das Bestimmungswort nicht sicher erklärbar. Der Ansatz des Personennamens Ezī(n) ist an die Annahme geknüpft, dass die Entwicklung des Stammvokals nicht lautgesetzlich verlaufen ist. Dertsch4 denkt an Einfluss des Ortsnamens Einzenberg/Gde. Waltenhofen.