Ortsname

Behütgott


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Altusried
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[bᵉhî́ǝdgot]
[ouv bᵉhî́ǝdgot]
AltusriedAD

Namenerklärung

1.
Namenbedeutung
möglicherweise
›Siedlung, die von Gott behütet werden soll‹3
Kommentar
Der Ortsname ist vielleicht als Spottname aufzufassen, der die Abgelegenheit der Einöde andeutet4.