Ortsname

Akams


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Stadt Immenstadt i. Allgäu
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1275

Machalms
1354

ze dem Makalmz
[um 1353/1360]

Magghalms
1386

zem Auchams
1451

zem Achalms
[16. Jh.]

Makams
Anm.:  Keine Angabe einer Fußnote im HONB
1818

Akams

Mundartformen

[ǫkams]
[ouv ǫkams nųm]
Missen-WilhamsAD
[ǫkams]
[nå̂x ǫkams nųm]
Waltenhofen SüdAD

Namenerklärung

Akams
1.
1.
Benennungswort
mhd.
Personenname (Vollname) Machalm 1 im Gen. Sg. Machalmes
Namenbedeutung
›Siedlung des Machalm‹2
Kommentar
Der Wegfall des anlautenden Nasal ist darauf zurückzuführen, dass m als Auslaut von vorangehendem zum aufgefasst wurde.