Ortsname

Thalfingen


WJSR
Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Neu-Ulm, Gde. Elchingen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[d̩ąlvẹŋə]
[nax d̩ąlvẹŋə nọuv]
ElchingenAD
[daolveŋə]

Namenerklärung

Thalf
2.
·
ingen
1.
1.
Suffix
ahd.
-ing- (Zugehörigkeit) im Dat. Pl. -ungen; -ingen
2.
Basis
ahd.
Personenname (Vollname) *Tālolf
vgl.
ahd.
Personenname (Vollname) Dalolf 1
Namenbedeutung
›Leute des Tālolf‹2
––– oder –––
›bei den Leuten des Tālolf‹3
Kommentar
Reitzenstein1 erschließt als Basis des Siedlungsnamens einen Personennamen *Talafo. Belege mit au wie 1353 Taulingen und der dialektale Zwielaut [ao] zeigen jedoch, dass von dem Langvokalā auszugehen ist.