Ortsname

Neu-Ulm


WJSR
Große Kreisstadt (GKSt)
Bezirk Schwaben, Lkr. Neu-Ulm, Gde. Große Kreisstadt Neu-Ulm
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Kommentar
Der Name »Schwaighofen« bezieht sich auf eine abgegangene Vorläufersiedlung von Neu-Ulm. Er ist 1894 zur Umbenennung des Weilers Riedhöfe herangezogen worden1.

Mundartformen

[nę̂iųlm]
[ov nę̂iųlm nẽ̂į̃]
ElchingenAD
[nêiųlm]

Namenerklärung

Schwaighofen
1.
1.
Benennungswort
mhd.
sweighof ›Hof, auf dem viel Vieh gehalten wird‹1 im Dat. Pl. sweighoven
Namenbedeutung
›bei den Viehhöfen‹2