Ortsname

Matzenhofen


WJSR
Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Neu-Ulm, Gde. Unterroth
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[1182 oder später]
Fälschung zu 1152
in villis Mazzenhouen
1820

Matzenhofen

Mundartformen

[mątsǝhộvǝ]
[oᵘv mątsǝhộvǝ nọus]
UnterrothAD

Namenerklärung

Matzen
2.
·
hofen
1.
1.
Grundwort
ahd.
hof ›ländliches Anwesen, Wirtschaftshof‹1 im Dat. Pl. hovun
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Kurzname) Mazzo 2 im Gen. Sg. Mazzin; Mazzen
Namenbedeutung
›bei den Höfen des Mazzo‹3

Weitere Literatur