Ortsname

Illereichen


WJSR
ehemaliger Markt
Bezirk Schwaben, Lkr. Neu-Ulm, Gde. Markt Altenstadt
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[ilǝrô̶įχǝ ...]
[... ô̶įχǝ]
AltenstadtAD
[ilǝô̶įχǝ]
[ô̶įχǝ]
KellmünzAD

Namenerklärung

Iller
4.
·
Eichen
2.
1.
Grundwort
ahd.
*heim ›Wohnsitz, Heimstatt‹
>
mhd.
heim ›Haus, Heimat‹1 im Nom Akk. Sg. heim
––– oder –––
im Dat. Sg. heime
––– oder –––
im Dat. Pl. heimun
2.
Bestimmungswort
ahd.
eih ›Eiche‹2
3.
Zusatz (temporär)
zur Unterscheidung von Untereichen
fnhd.
Adjektiv *ober ›ober, oberhalb befindlich‹
<
mhd.
Adjektiv ober ›ober‹3
4.
Zusatz
Flussname Iller 4
Namenbedeutung
›bei Eichen gelegene Heimstatt‹5