Ortsname

Waltersberg


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Lindau (Bodensee), Gde. Große Kreisstadt Lindau (Bodensee)
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1376

Waldisberg
1493

Waldesperg
1540

Waldensperg
1591-1687

Waldensberg
1754

Waltensberg
1818

Waltersberg

Mundartformen

»wáltəRšbęRg«

Namenerklärung

Walters
2.
·
berg
1.
1.
Grundwort
2.
Bestimmungswort
mhd.
Personenname (Kurzname) Waldi 1 im Gen. Sg. Waldis
Namenbedeutung
›(Siedlung an) einer Anhöhe des Waldi‹2
Kommentar
Löffler nimmt eher eine appellativische Deutung (mhd. walt»Wald«3) an und beschreibt die genetivische Verbindung *Waldesberg als »nicht ungewöhnlich«4. Tatsächlich sind genetivische Bildungen mit Appellativen zwar möglich, jedoch eher selten.