Ortsname

Schwanden


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Lindau (Bodensee), Gde. Stiefenhofen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1340]

Swandon
1436

Schwanden
1808

Schwanden

Mundartformen

Namenerklärung

Schwanden
1.
1.
Benennungswort
mhd.
swende ›ein durch Ausreuten des Waldes gewonnenes Stück Weide- oder Ackerland‹1 im Nom Gen Dat Akk. Pl. swenden
Namenbedeutung
›(Siedlung an) einer gerodeten Weide‹2