Ortsname

Schreckenmanklitz


Dorf (D)
Bezirk Schwaben, Lkr. Lindau (Bodensee), Gde. Markt Weiler-Simmerberg
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1571

zum Schreckenmannckhlitz
1818

Schreckenmanklitz

Mundartformen

»šrękənmaŋglits«

Namenerklärung

Schrecken
2.
1.
Benennungswort
mhd.
Personenname (Übername) *Antlǖt im Gen. Sg. *Antlǖtes
vgl.
mhd.
antlǖtte ›Antlitz‹1
2.
Bestimmungswort
Familienname Schreck im Gen. Sg. Schrecken (vgl. Ruppenmantlitz)
Namenbedeutung
›Ansiedlung des Antlǖt, durch den Zusatz des Familiennamens Schreck unterschieden‹2