Ortsname

Schirpfentobel


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Lindau (Bodensee), Gde. Markt Scheidegg
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1569

Schirpfentobel Sebastian Schirpf ufm Tobl

Mundartformen

»aufm dōbl dRōbə«

Namenerklärung

Schirpfen
2.
·
tobel
1.
1.
Grundwort
fnhd.
tobel ›Tal, Senke, enge Schlucht‹‹1
2.
Bestimmungswort
Familienname Schirpf im Gen. Sg. Schirpfen (zum Familiennamen s. Erstbeleg)
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Tal des Schirpf‹2