Ortsname

Giesenberg


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Lindau (Bodensee), Gde. Röthenbach (Allgäu)
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1290]

Gizinberc
[um 1300]

Gisinberg
[um 1320]

in Gysenberg in Gisenberck in Gysenberck
1474

zem Gisennberg
1585

Geijssenberg
1818

Giesenberg

Mundartformen

»gīsəbęrg«

Namenerklärung

Giesen
2.
·
berg
1.
1.
Grundwort
mhd.
bërc ›Berg‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
Personenname (Kurzname) *GīƷe im Gen. Pl. *GīƷen
<
ahd.
Personenname (Kurzname) GīƷo 2
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Berg des GīƷe‹3