Ortsname

Eyenbach


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Lindau (Bodensee), Gde. Markt Weiler-Simmerberg
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

Namenerklärung

Eyen
2.
·
bach
1.
1.
Grundwort
fnhd.
bach ›kleines, fließendes, natürliches Gewässer‹1
2.
Bestimmungswort
fnhd.
Personenname (Kurzname) Eyen
<
ahd.
Personenname (Kurzname) Agin 2
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Bach des Eyen‹3
Kommentar
Ein Deutungsansatz, derī enthält, ist aufgrund der im Dialektgebiet nicht aufgetretenen Diphthongierung unwahrscheinlich, sodass an einen Ursprung auf Agin- gedacht werden muss.