Ortsname

Altenburg


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Lindau (Bodensee), Gde. Gestratz
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Kommentar
Nach Löffler gehört ein Beleg von 1155 ( Aldenburc1) nicht hierher, sondern zu Altenburg (Markt Weiler-Simmerberg).

Mundartformen

[altǝbų́rg]
[... ųf altǝbų́rg nap]
GestratzAD

Namenerklärung

Alten
2.
·
burg
1.
1.
Grundwort
fnhd.
burg ›umschlossener, befestigter Ort, Burg‹1
2.
Bestimmungswort
fnhd.
Adjektiv alt ›alt‹2 im Dat. Sg. alten
Namenbedeutung
›(Siedlung an) der alten Burg‹3