Ortsname

Uttenhofen


SRWJ
Kirchdorf (Kd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Günzburg, Gde. Markt Ziemetshausen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[Anfang 12. Jh.]

Vtenhoua
1264

in Vͦtinhouin
1316

in Vͦtenhofen
1321

zu Vͦttenhouen
1402

zu Vttenhofen
1424

zu Uͤtenhofen
1492

Utenhoven ... Uttenhoven
1615

Uttenhofen

Mundartformen

[u̶ətəhōvə]
[aov u̶ətəhōvə nā]
AichenAD
[ų̄ədəhōfə, ų̄ədn̥hōfə]

Namenerklärung

Utten
2.
·
hofen
1.
1.
Grundwort
ahd.
hof ›ländliches Anwesen, Wirtschaftshof‹1 im Dat. Pl. hovun
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Kurzname) Utto 2 im Gen. Sg. Utten
––– oder –––
ahd.
Personenname (Kurzname) Uoto 3 im Gen. Sg. Uoten
Namenbedeutung
›bei den Höfen des Utto/Uoto‹4