Ortsname

Unterwaldbach


Bezirk Schwaben, Lkr. Günzburg, Gde. Markt Jettingen-Scheppach
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1244

Vͦlricus miles de Walpach
[hierher?]
1363
Druck 1842
zu Walppach
1384

zu Waldpach
1437

Walpach daz Purgstal
[hierher?]
1476

zu Niderwalpach
1478

das Schloss Walpach
1492

zu Undernwaldpach
1502

zuͦ Vnnder Waltpach
1610

Vnderwohlbach
1737

von Underwaldbach
[um 1750]

Unter-Walpen . Ein Schlößlein nebst einem Bauren-Hof
1792

Unterwaldbach

Mundartformen

[ondᵊrwálpᵊ]
[ouv ondᵊrwálpᵊ nųm]
RöfingenAD

Namenerklärung

Unter
4.
·
wald
2.
·
bach
1.
1.
Grundwort
ahd.
bah ›Bach‹1
2.
Bestimmungswort
ahd.
wald ›Wald, Wildnis, Wüste‹2
3.
Zusatz (temporär)
fnhd.
Adjektiv *nidere ›unter, niedrig, tief‹
<
mhd.
nidere ›unter, niedrig, tief‹3
4.
Zusatz (sekundär)
fnhd.
Adjektiv *under ›unter‹ im Dat. *underen
<
mhd.
Adjektiv under ›unter‹4
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Bach, der durch bewaldetes Gebiet fließt‹5