Ortsname

Remshart


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Günzburg, Gde. Rettenbach
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[remsəd̩ʰ]
[nax remsəd̩ʰ nouv]
OffingenAD

Namenerklärung

Rems
2.
·
hart
1.
1.
Grundwort
ahd.
*hard ›fester Sandboden, Trift, Weidetrift; Wald‹
>
mhd.
hart ›fester Sandboden, Trift, Weidetrift‹1
––– oder –––
mhd.
hart ›fester Sandboden, Trift, Weidetrift‹2
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Kosename) *Rimī(n) im Gen. Sg. *Rimīnes
vgl. Personenname (Kurzname) Rimo 3
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Wald des Rimī(n)‹4