Ortsname

Reisensburg


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Günzburg, Gde. Stadt Günzburg
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[rę̂įšbûrg]
[ouv rę̂įšbûrg nouv]
OffingenAD
[... rę̂įšbûrg]
[ov rę̂įšbûrg nâ]
BibertalAD

Namenerklärung

Reisens
2.
·
burg
1.
1.
Grundwort
ahd.
burg ›Stadt, Burg‹1
2.
Bestimmungswort
wohl
ahd.
Personenname (Kosename) *Rīsī(n) im Gen. Sg. *Rīsīnes
zu Personennamenstamm *Hrīs- 2
Namenbedeutung
wohl
›Burg des Rīsī(n)‹3
Kommentar
Schnetz’ Ansatz eines Bestimmungsworts ahd.ris-in-as« ›mit Reisig (Strauchwerk) schützen‹, abgeleitet mittels einem Suffix *-as< gotisch-assu- vom Appellativ ahd. rīs ›Zweig, Ast, Reis‹4 trifft kaum zu, da gesicherte morphologische Parallelen zu einer solchen Bildung fehlen5.