Ortsname

ODB_S00005644


Dorf (D)
Bezirk Schwaben, Lkr. Günzburg, Gde. Stadt Thannhausen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1178

vicum qui dicitur Nanthereshusen
1207

Nanthereshusen
1293

Lenthershusen
1316

Lentershusen
[Mitte 14. Jh.]

Lentershuser
1458

zu Nettersshusen
1613

Niderzhausen
1656

Nettershausen

Mundartformen

[nedᵊʳshốusǝ ...]
[... nīdʳ̥hóusǝ ...]
MünsterhausenAD

Namenerklärung

1.
Grundwort
ahd.
hūs ›Haus, Wohnstätte‹1
––– oder –––
mhd.
hūs ›Haus, Wohnung‹2
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Vollname) *Nändheri im Gen. Sg. *Nändheres
<
ahd.
Personenname (Vollname) Nandheri 3
––– oder –––
mhd.
Personenname (Vollname) *Nänthere im Gen. Sg. *Näntheres
<
ahd.
Personenname (Vollname) Nandheri 4
Namenbedeutung
›bei den Häusern des Nändheri/Nänthere‹5
Kommentar
Die Formen auf L-(Belege von 1293, 1316 und [Mitte 14. Jh.]) sind auf partielle Dissimilation (Entgleichung) n-n&amp;gt; l-n zurückzuführen6.