Ortsname

Langenhaslach


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Günzburg, Gde. Markt Neuburg an der Kammel
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[laŋǝhą̂́slǝ]
[... ouv hą̂́slǝ nųm ...]
UnterwiesenbachAD

Namenerklärung

Langen
2.
·
haslach
1.
1.
Benennungswort
mhd.
Gewässername *Haselahe
erschlossen durch Wortbildung
Kompositum
1.
Grundwort
mhd.
ahe ›Fluss, Wasser‹
2.
Bestimmungswort
wohl
mhd.
hasel ›Hasel‹ (Pflanzenbezeichnung)
––– oder –––
möglicherweise
mhd.
hasel ›eine Fischart‹
2.
Zusatz (sekundär)
fnhd.
Adjektiv lang ›eine bestimmte Länge habend, lang‹4 im Dat. langen
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Haselbach‹5