Ortsname

Hinterschellenbach


Kirchdorf (Kd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Günzburg, Gde. Markt Ziemetshausen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1255

Schelembach
1365

Osternschellenbach
1384

Schelembach Schelempach
1492

Osterschellenbach
1576

im hindern weiller zu Schöllenbach
1613

Oberschellenbach
1693

Hinter- und Vorder- Schellenbach
1832

Schellenbach (Hinter-) Schellenbach (Vorder-)
1867

Schellenbach
1877

Schellenbach Hinterschellenbach Vorderschellenbach
Kommentar
Belege ohne den Zusatz »Oster(n)-«, »Ober-« oder »Hinter-« können sich auch auf Vorderschellenbach beziehen.

Mundartformen

[hįndr̥šę́lǝbax]
[a hįndr̥šę́lǝbåx nå̂]
AichenAD

Namenerklärung

Hinter
5.
·
schellen
2.
·
bach
1.
1.
Grundwort
2.
Bestimmungswort
mhd.
Partizip Präsens *schëllent- ›schallen, tönen, laut werden, lärmen; springen, brechen‹1
3.
Zusatz (temporär)
4.
Zusatz (temporär)
5.
Zusatz (sekundär)
Namenbedeutung
›(Siedlung) am schallenden, d. h. laut rauschenden Bach‹2