Ortsname

Strauppen


WJSR
Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Stadt Rain
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1150]
Kopie 15. Jh.
Chunradus de Strupen
[1173 oder früher]
Kopie 2. Viertel 14. Jh.
Chunrat er Seifrit de Strupen
[um 1190-1198]
Kopie 15. Jh.
Syfridus et Cunradus Strüpen
[um 1279-1284]

Straupen aput Stravpen
[1468]

Strvpan , Einöde
1811

Strauben bei Rhain
1820

Strauppen

Mundartformen

[d-šdraọpm̥]
[... in d-šdraọpm̥ naov]
RainAD

Namenerklärung

Strauppen
1.
1.
Benennungswort
ahd.
Personenname (Kurzname) *Strūpo 1 im Gen Dat. Sg. *Strūpen
Namenbedeutung
›beim Strūpo‹2
––– oder –––
›Ansiedlung des Strūpo‹3