Ortsname

Seehof


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Stadt Oettingen i. Bay.
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Kommentar
Die bei Eigenmann mit Hinweis auf fragliche Lokalisierung zu Seehof gestellten Belege 1194 Ulrich iuvenis de Sehoven1 und 1287 Ulrich de Sehoven2 gehören wie etwa [1189–1191] Vlricus de Sehouen3 zu Seehof/Stadt Ingolstadt4.

Mundartformen

[sêhọv]
[dsųm sêhọv ...]
LehmingenAD

Namenerklärung

See
2.
·
hof
1.
1.
Grundwort
nhd.
Hof ›Hof‹1
2.
Bestimmungswort
nhd.
*See ›großes stehendes Gewässer‹2
Namenbedeutung
›Hof an einem (heute nicht mehr vorhandenen) See‹3