Ortsname

Riedmühle


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Ehingen a. Ries
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[rį̶̂ǝdmį̶̂l]
LehmingenAD
[rį̶̂ǝdmü̂l]
[dsųǝ rį̶̂ǝdmü̂l]
FremdingenAD

Namenerklärung

Ried
2.
·
mühle
1.
1.
Grundwort
mhd.
*müline ›Mühle‹
vgl.
mhd.
mül ›Mühle‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
riet ›Schilfrohr, Sumpfgras, Riedgras; damit bewachsener Ort‹2
Namenbedeutung
›Mühle an einem mit Schilf bewachsenen Platz‹3