Ortsname

Möttingen


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Möttingen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[mệǝde]
[ov mệǝde]
DeiningenAD
[mệǝde]
[... nǫx mệǝde]
HarburgAD
[mệǝdẹ]
[... of mệǝdẹ nã̂]
HohenaltheimAD
[meə̨̄de]

Namenerklärung

Mött
2.
·
ingen
1.
1.
Suffix
ahd.
-ing- (Zugehörigkeit) im Dat. Pl. -ingun
2.
Basis
ahd.
Personenname (Kurzname) *Mōt(o) 1 (ohne Anknüpfungsmöglichkeit an einen belegten Stamm oder ein Appellativ)
Namenbedeutung
›bei den Leuten des Mōt(o)‹2