Ortsname

Kreuzhof


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Stadt Donauwörth
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1194
Kopie um 1400-1425
Wycharsrůth
[Mitte 13. Jh.]

in Wichartesruite
[um 1279-1284]

Moͤkarsrivt
1355

von Weiggersgerewt
1425

Weykartzgerivt uel Galgenhof
1573

Galgenhoff
1597

Michel Galgenmaÿr, Bauer zum Galgenhoue
1872

Galgen-Hof (Kreuz-Hof)

Mundartformen

[dǝ grą̂ẹdshôv]
[... iŋ grą̂ẹdshôv nẽ̂į̃]
HarburgAD
[grą̂ẹdshôv]
[iŋ grą̂ẹdshôv ... hi̶ndǝ]
Asbach_BäumenheimAD
[grą̂ẹdshôv]
[... dsųm grą̂ẹdshôv hi̶ndre]
Asbach-BäumenheimAD

Namenerklärung

Wichars
2.
·
reut
1.
1.
Grundwort
ahd.
*giriuti ›Rodung, Rodeland, urbar gemachtes Land‹
>
mhd.
geriute ›Rodung, Rodeland, urbar gemachtes Land‹1
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Vollname) Wīchart 2 im Gen. Sg. Wīchartes
Namenbedeutung
›Rodesiedlung des Wīchart‹3
Galgen
2.
·
hof
1.
1.
Grundwort
mhd.
hof ›Ökonomiehof, Inbegriff des Besitzes an Grundstücken und Gebäuden‹4
2.
Bestimmungswort
mhd.
galge ›Galgen‹5 im Gen. Sg. galgen
Namenbedeutung
›Hof am Galgen‹6
Kreuz
2.
·
hof
1.
1.
Grundwort
nhd.
Hof ›Hof‹7
2.
Bestimmungswort
nhd.
Kreuz ›Kreuz‹8
Namenbedeutung
›Hof am/mit Kreuz‹9
Lexer I, Sp. 884.Förstemann PN, Sp. 1583.SRLexer I, Sp. 1320 f.Lexer I, Sp. 727.SRDWB IV,II, Sp. 1654 f.DWB V, Sp. 2176-2186.SR