Ortsname

Hundeschwaige


WJSR
Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Tapfheim
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

[dsum hų̂ndamr̥]
[dsum hų̂nda̶mr̥ nųm]
TapfheimAD

Namenerklärung

schwaige
2.
1.
Benennungswort
späteres Bestimmungwort
mhd.
Hund ›beym Uferbau; eine Art in dem Strom getriebener Wehre zur Auffangung des Geschiebes‹1 (Terminus technicus)
2.
Grundwort (sekundär)
nhd.
Schwaige ›Viehhof‹2
Namenbedeutung
›Siedlung bei den Wegbauten‹3
Kommentar
Ein dativischer oder genetivischer Ortsnamen zum Personennamen Hundo4 als Ursprung ist aufgrund der typologischen Struktur dieser Region eher unwahrscheinlich.