Ortsname

Huisheim


WJSR
Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Huisheim
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[1183-1195]

Hushen
1197

Marquard de Huiesheim
1240

in uilla Hvͦishein
1248

in Hivshain Ritter Ramung de Hivshain
[Mitte 13. Jh.]

in Hiwesheim
1271

Adelheid genannt Dehiweshan
1283

Marquard von Hiushein
1357

ze Hiushaim
1417

Hewshain
1475

zu Hewßhin
1819

Huisheim

Mundartformen

[hu̶įsẹ]
[aov hu̶įsẹ rį̈̂br̥]
HuisheimAD
[hu̶įsẹ]
[aov hu̶įsẹ nībr̥]
HuisheimAD

Namenerklärung

Huis
2.
·
heim
1.
1.
Grundwort
ahd.
*heim ›Wohnsitz, Heimstatt‹
>
mhd.
heim ›Haus, Heimat‹1 im Nom Akk. Sg. heim
––– oder –––
im Dat. Sg. heime
––– oder –––
im Dat. Pl. heimun
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Übername) *Hiuw- im Gen. Sg. *Huiwes
Namenbedeutung
›Wohnstätte des Hiuw-‹2
Kommentar
Der von Reitzenstein3 vorgeschlagene ahd. Personenname Hūni muss aus lautlichen Gründen abgelehnt werden. Der erschlossene Personenname im Genetiv *Huiwes ist nicht belegt und kann auch nicht an appelativische Bedeutungen angeküpft werden, wodurch die Deutung teilweise offen bleiben muss.