Ortsname

Holzheim


WJSR
Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Holzheim
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1029
Kopie 11. Jh.
Perhtolt von Holzhaim
[hierher?] Anm.: (evtl. zu Holzheim (Lkr. Dillingen a. d. Donau))
[1155-um 1164]

filius domini Marquardi de Holzhaim Roͮdeger
[1162-1167]

March(ward) et Heinr(ich) frater eius de Holzaim
Anm.:  Von Müntefering irrtümlich zu Holzheim (Lkr. Dillingen a. d. Donau) gestellt.
1247

prope parrochiam ... Holzheim
[um 1279-1284]

Holtzheim Marquardo de Holtzheim Holtzheim
1312

Herneit von Holtzhaim ... Ulrich der Ritter von Holtzhain
1334

Syfrid von Holtzhein
1479

zw Holtzham
1811

Holzheim bei Rhain
Kommentar
Der bei v. Reitzenstein1 hierher gestellte Beleg [1187–1189] Holzheim2 gehört wohl zu Holzheim im Lkr. Dillingen a. d. Donau.

Mundartformen

[hôẹdsǝ]
[... nǫ̂x hôẹdsǝ naus]
RainAD

Namenerklärung

Holz
2.
·
heim
1.
1.
Grundwort
mhd.
heim ›Haus, Heimat‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
holz ›Wald, Gehölze‹2
Namenbedeutung
›Wohnstätte bei der Waldung‹3