Ortsname

Herblingen


AW WJ SR
Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Fremdingen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1157

in Herlaibingin
1212

in Herlabingen
1228

Arnold de Herleibingen
1286

von Erlebingen
1338

Konrad von Herlawing
1452

zu Heelebingen zu Herlebingen
[1616-1651]

Herbling
1791

Herblingen
Kommentar
Der von Reitzenstein1 hierher gestellte Beleg 1314 Hurblingen bezieht sich auf Hirblingen/Lkr. Augsburg2.

Mundartformen

[hê̶rble]
[aov hê̶rble]
FremdingenAD
[hərbleͣ]
[hr̥bleͣ]

Namenerklärung

Herbl
2.
·
ingen
1.
1.
Suffix
ahd.
-ing- (Zugehörigkeit) im Dat. Pl. -ingun
2.
Basis
ahd.
Personenname (Vollname) *Herileib 1 (belegte Formen: Harilaip und Herileip)
Namenbedeutung
›bei den Leuten des Herileib‹2