Ortsname

Faulenmühle


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Munningen
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

[vâolǝmīl]
[... d-vâolǝmīl naos]
MunningenAD
[vâolǝmī̶l]
[in d-vâolǝmī̶l ... nībr̥]
SchwörsheimAD

Namenerklärung

Faulen
2.
·
mühle
1.
1.
Grundwort
mhd.
mül ›Mühle‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
Adjektiv vūl ›morsch, faul, verfault, durch Fäulnis verdorben, stinkend‹2 im Dat. Sg. vūlen
Namenbedeutung
möglicherweise
›Mühle an einem langsam fließenden, stagnierenden Gewässer (evtl. mit Sumpfbildung)‹3