Ortsname

Burghöfe


WJSR
Gut
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Mertingen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[bûᵊrghệv]
[... dso de bûrghệv naov]
Asbach_BäumenheimAD
[bûrghệv]
[dso de bûrghệv ... naov]
Asbach-BäumenheimAD
[(im) burghōf (oben)]

Namenerklärung

Burg
1.
·
höfe
2.
1.
Benennungswort
späteres Bestimmungswort
mhd.
burc ›Burg, Stadt‹1
2.
Grundwort (sekundär)
fnhd.
*hof ›Hof, umschlossener Raum; Wirtschaftshof‹ im Dat. Pl. *höfen
<
mhd.
hof ›Hof, umschlossener Raum‹2 im Nom Akk. Sg. hof
––– oder –––
im Dat. Pl. hofen
––– oder –––
im Gen. Sg. hofe
––– oder –––
Namenbedeutung
›Höfe bei der Burg(siedlung)‹3