Ortsname

Brunnen


WJSR
Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Stadt Rain
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Kommentar
Die Belege von [1231–1234] und [um 1279–1284] gehören aufgrund der im Herzogsurbar von [um 1279–1284] unmittelbar vorher bzw. nachher genannten Orte (u. a. Sallach und Holzheim) hierher und nicht mit Heeg-Engelhart1 zu Brunnen/Lkr. Neuburg-Schrobenhausen.

Mundartformen

[brųnɐ]
[... nax brųnɐ]
RainAD

Namenerklärung

Brunnen
1.
1.
Benennungswort
mhd.
brunne ›Quelle, Brunnen‹1
Namenbedeutung
›(Siedlung bei der) Quelle‹2