Ortsname

Brennhof


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Stadt Harburg (Schwaben)
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

[pręnhôv]
[... aovn pręnhôv]
HarburgAD
[pręnhôv]
[... in pręnhôv nį̄br̥]
HarburgAD
[pręnhôv]
[... in pręnhôv naov]
HarburgAD

Namenerklärung

Brenn
2.
·
hof
1.
1.
Grundwort
mhd.
hof ›Ökonomiehof, Inbegriff des Besitzes an Grundstücken und Gebäuden‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
Verbalstamm *brenn- ›anzünden, mit Feuer verwüsten‹2
––– oder –––
mhd.
brenne ›Feuer, Flamme‹3
Namenbedeutung
›Hof an einer Stelle, die durch Niederbrennen der Bäume urbar gemacht wurde oder wo nach dem Fällen der Bäume Geäst und Wurzelstöcke verbrannt wurden‹4