Ortsname

Betzenmühle


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Möttingen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[bętsɐmīl]
[tsųr bętsɐmīl]
DeiningenAD
[bętsɐmīl]
[... in d-bętsɐmīl]
HarburgAD

Namenerklärung

mühle
1.
1.
Grundwort
mhd.
mül ›Mühle‹1
2.
Bestimmungswort (temporär)
mhd.
vochenze ›eine Art Kuchen oder Weißbrot‹2 im Gen. vochenzen
3.
Bestimmungswort
Familienname Betz 3 im Gen. Sg. Betzen
Namenbedeutung
›Mühle, die dazu dient, Mehl für das Brot- und Kuchenbacken herzustellen‹4
––– oder –––
›Mühle des Betz‹5