Ortsname

Bühl i. Ries


AW WJ SR
Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Alerheim
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

868
Kopie 2. Hälfte 12. Jh.
in locis ... Buila ...
1216

de Buhel
1253

in Buheln
1273

Konrad von Buchil
[wohl hierher]
[1319]

Bvͤheln
1341

zu Buͤhel
1570

Pihell
1791

Buͤhl , Pfarrdorf
1928

Bühl i. Ries

Mundartformen

[bị̄l]
[ov bị̄l]
DeiningenAD
[bīl]
[ov bīl nã̂]
HuisheimAD
[bį̄l]

Namenerklärung

Bühl
1.
·
i. Ries
2.
1.
Benennungswort
ahd.
buhil ›Hügel, Anhöhe‹1
2.
Zusatz (sekundär)
Landschaftsname Ries 2
<
lat.
Landschaftsname Raetia (das Ries war Teil der römischen Provinz Rätien (lat. Raetia), die nach dem Alpenvolk der Räter (lat. Raeti) benannt war)
Namenbedeutung
›(Siedlung an/auf dem) Hügel‹3