Ortsname

Zöschingen


SR AW WJ
Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Dillingen an der Donau, Gde. Zöschingen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1257

Zoͤschingen
1258

Zosschingen
1287

Zusshingen
1343

Zoͤschingen
1560

Zesching(en)
1813

Zöschingen

Mundartformen

[dsešįŋǝ]
[nax dsešįŋǝ]
SylgensteinAD
[dsešįg]
[ouv dsešįg hį̨ndəre]
WittislingenAD
[dsešįŋǝ]

Namenerklärung

Zösch
2.
·
ingen
1.
1.
Suffix
2.
Basis
ahd.
Personenname (Übername) *Zasko 1
vgl.
ahd.
Verb zascōn ›an sich raffen‹2
Namenbedeutung
›bei den Leuten des Zasko‹3