Ortsname

Wortelstetten


WJSR
Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Dillingen an der Donau, Gde. Buttenwiesen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1063]

in Wartolfes[t]ete
[1096-1133]

in Hvartoluistetin
1190

H. de Vartolfestetin
1215

Hermannus Wartolfsteten
1217

Hermann de Wartolfesteten
[1235]

Wizlan de Warttolfisstetten
1365

datz Wartelsteten
1393

Bartlstetten
1400

zu Wortolfstetten
1418

zu Wortelstetten

Mundartformen

[wortl̥šdēdə]
[wortl̥šdēdə nųm]
ButtenwiesenAD
[wadlšdēdə]

Namenerklärung

Wortel
2.
·
stetten
1.
1.
Grundwort
ahd.
stat ›Platz, Ort, Stelle‹1 im Dat. Pl. stetin
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Vollname) *Wartolf im Gen. Sg. *Wartolfes
vgl.
ahd.
Personenname (Vollname) Wartman 2
––– oder –––
ahd.
Personenname (Vollname) Diotolf 3
Namenbedeutung
›bei den Wohnstätten des Wartolf‹4