Ortsname

Unterliezheim


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Dillingen an der Donau, Gde. Lutzingen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[ọ̃ndr̥lį̄́ǝdse]
[ọ̃ndr̥lį̄́ǝdse hįndre]
BlindheimAD
[ũndəlį̄́ǝdse]
[aov ũndəlį̄́ǝdse]
BissingenAD
[õndrlį̄́ǝrdse]

Namenerklärung

Unter
5.
·
Liez
2.
·
heim
1.
1.
Grundwort
ahd.
*heim ›Wohnsitz, Heimstatt‹
>
mhd.
heim ›Haus, Heimat‹1 im Nom Akk. Sg. heim
––– oder –––
im Dat. Sg. heime
––– oder –––
im Dat. Pl. heimun
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Kosename) *Liudi im Gen. Sg. *Liudes
vgl.
ahd.
Personenname (Kurzname) Liudo 2
3.
Zusatz (temporär)
ehemaliges Kloster Unterleizheim
mhd.
nunne ›Nonne‹3 im Gen. Sg. nunnen
4.
Zusatz (temporär)
ehemaliges Kloster Unterleizheim
fnhd.
*frau ›Herrin‹ im Gen. Sg. *frauen
<
mhd.
vrouwe ›Herrin‹4
5.
Zusatz
fnhd.
Adjektiv *under ›unter‹
<
mhd.
Adjektiv under ›unter‹5
Namenbedeutung
›Wohnstätte des Liudi‹6