Ortsname

Unterbechingen


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Dillingen an der Donau, Gde. Haunsheim
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1143

Bachingen
1293

Baechingen
1351

de inferiori Baechingen
1372

Nydernpechingen
1471

Undernpaͤchingen
1500

zu Vndern Pächingen Vnderpächingen
1526

gen Vnderbechingen von vnder Bechingen
1867

Unterbechingen

Mundartformen

[ų̃ndəʳbę́ˣnə̃]
[auv ų̃ndəʳbę́ˣnə̃ nųm]
BächingenAD
[õndrbę́heg]

Namenerklärung

Unter
4.
·
Bech
2.
·
ingen
1.
1.
Suffix
ahd.
-ing- (Zugehörigkeit) im Dat. Pl. -ingen
2.
Basis
ahd.
bah ›Bach‹1
3.
Zusatz (temporär)
mhd.
Adjektiv nider ›unter, niedrig, tief‹2 im Dat. nideren
4.
Zusatz
fnhd.
Adjektiv *under ›unter‹ im Dat. *underen
<
mhd.
Adjektiv under ›unter‹3
Namenbedeutung
›bei den Leuten am Bach‹4