Ortsname

Prettelshofen


WJSR
Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Dillingen an der Donau, Gde. Stadt Wertingen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[1235]

Brezoldishouin
[um 1279-1284]

in Pretztolshouen
[1303]

in Brecolshoven de Brezoltshoven
1346

Bretolczhoven
1356

datz Braetzoltzhouen
1361

ze Pretzelshouen
1391

ze Bretzteltzhoffen ze Bretteltzhoffen
1409

ze Preteltzhofen
1413

ze Pretzelshofen ze Prettelshofen

Mundartformen

[brędl̥shōvə]
[nax brędl̥shōvə naos]
BiberbachAD
[brędl̥shōvə]
[ov brędl̥shōvə]
WengenAD
[brędl̥shōvə]
[brędl̥shōvə naov]
ButtenwiesenAD

Namenerklärung

Prettels
2.
·
hofen
1.
1.
Grundwort
ahd.
hof ›ländliches Anwesen, Wirtschaftshof‹1 im Dat. Pl. hovun
––– oder –––
mhd.
hof ›Ökonomiehof, Inbegriff des Besitzes an Grundstücken und Gebäuden‹2
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Vollname) Prëzzolt 3 im Gen. Sg. Prëzzoltes
––– oder –––
mhd.
Personenname (Vollname) Prëzzolt 4 im Gen. Sg. Prëzzoltes
Namenbedeutung
›bei den Höfen des Prëzzolt‹5