Ortsname

Oberbechingen


Kirchdorf (Kd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Dillingen an der Donau, Gde. Bachhagel
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1246

in Bachingen
[hierher?]
[um 1279-1284]

Pechelingen in Obernpechingen
1343

Oberbæchingen
1350

zu Obernpaͤchingen
1433

zu Bechingen ze ober Bechingen
1490

Bechenheim
1580

Oberbechingen

Mundartformen

[ōbrbęhįŋǝ]
[ọf ōbrbęhįŋǝ]
SylgensteinAD
[ōbrbęheg]
[ōbrbęhįŋǝ]

Namenerklärung

Ober
3.
·
Bech
2.
·
ingen
1.
1.
Suffix
ahd.
-ing- (Zugehörigkeit) im Dat. Pl. -ingen
2.
Basis
ahd.
bah ›Bach‹1
3.
Zusatz (sekundär)
mhd.
Adjektiv ober ›ober‹2 im Dat. oberen
Namenbedeutung
›bei den Leuten am Bach‹3
Kommentar
Obwohl der Ortsname erst im 13. Jahrhundert belegt ist, muss er wegen des Umlauts in ahd. Zeit gebildet worden sein (vgl. Unterbechingen).