Ortsname

Laugna


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Dillingen an der Donau, Gde. Laugna
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[1146]
Kopie um 1175
Pertholt de Lǒgénon
[um 1146-1162]
Kopie um 1175
Ǒdalricus de Lǒgenon
[1235]

Sigifridi de Lougene
[Mitte 13. Jh.]

Louginen
1254

Laͦvgenvn
1262

Otto von Laugenun
1350

de Laugnen
1427

Lognün Lagnün
1430

von Laugnaw
1543

zu Laugna

Mundartformen

[lųŋnə]
[ov lųŋnə]
WengenAD
[loŋnə]
[lųŋnə]
[lǭgŋə]

Namenerklärung

Laugna
1.
1.
Benennungswort
ahd.
Flussname *Lougana 1
<
kelt.
Flussname *Lougona
erschlossen durch Wortbildung
Ableitung
1.
Suffix
kelt.
-n-
2.
Basis
idg.
Wurzel *lougo- ›Sumpf‹
––– oder –––
ahd.
Gewässername Lougana
erschlossen durch Wortbildung
Ableitung
1.
Suffix
germ.
-n-
2.
Basis
germ.
*laug- ›Lauge (?)‹
>
ahd.
louga ›Lauge‹
Namenbedeutung
›an der Laugna gelegene Siedlung‹4