Ortsname

Haunsheim


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Dillingen an der Donau, Gde. Haunsheim
→ Ortsdatenbank
Kommentar
Der bei Reitzenstein1 aufgeführte Erstbeleg wird von Seitz2 nicht genannt.

Mundartformen

[hǫ̂̃ũsǝ]
[... oᵘv hǫ̂̃ũsǝ nous]
BächingenAD
[hǫ̂̃ũsǝ]
GundelfingenAD
[hǫ̂̃ũsǝ]

Namenerklärung

Hauns
2.
·
heim
1.
1.
Grundwort
ahd.
*heim ›Wohnsitz, Heimstatt‹
>
mhd.
heim ›Haus, Heimat‹1 im Nom Akk. Sg. heim
––– oder –––
im Dat. Sg. heime
––– oder –––
im Dat. Pl. heimun
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Kurzname) Hūni 2 im Gen. Sg. Hūnes
Namenbedeutung
›Wohnstätte des Hūni‹3
Kommentar
Der von Seitz4 und von Reitzenstein5 genannte Personenname Huni muss aus lautlichen Gründen abgelehnt werden, da der Langvokal zwingend notwendig ist.