Ortsname

Bergmühle


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Dillingen an der Donau, Gde. Markt Bissingen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1283

molendinum quod vulgaritur Berckmul dictur
[1319]

Bærchmuͤl, Berchmuͤl
1375

Berkmuͤl
1518

undern Berckmül an der Kössel
1551

Bergkmul
1813

Bergmühl

Mundartformen

[bę̶rgmî̶l]
[... įn ᵈ-bę̶rgmî̶l nu̶ntǝ]
BissingenAD

Namenerklärung

Berg
2.
·
mühle
1.
1.
Grundwort
mhd.
mül ›Mühle‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
bërc ›Berg‹2
3.
Zusatz (temporär)
zur Unterscheidung der Bergmühle (Gde. Unterbissingen)
fnhd.
Adjektiv *under ›unter‹ im Dat. *underen
<
mhd.
Adjektiv under ›unter‹3
Namenbedeutung
›Mühle am Berg(fuß)‹4